LXXI. “tell the truth”

Wer kennt das nicht? Eine kleine Notlüge da, eine kleine Notlüge dort. Wie schnell wir etwas nicht sagen oder eine Notlüge auspacken, dass die Stimmung nicht kippt, oder aus einer Angst heraus, weil der Gegenüber dann ausrasten könnte. Aus Angst oder zum Schutz? Warum machen wir das? Wirklich nur weil wir gemocht werden wollen oder… Continue reading LXXI. “tell the truth”

LXIV. “truth”

In Zeiten in denen man sich nicht mehr ganz sicher ist wer sich denn wirklich mit der Sache auskennt. In Zeiten in denen man erste Eingriffe in verfassungsrechtliche geschützte Grundrechte duldet, oder anders gesagt hinnimmt, oder vielleicht nicht einmal mitkriegt, frag ich mich: ” Wo beginnt Kontrolle und Machterhaltung und wo hört der Schutz der… Continue reading LXIV. “truth”