XV. “mind-body aspect”

  Tag 6. Mein gestriges Thema waren die mentalen Muster die wir in uns tragen, ich finde es hilft einem, solche Muster zu erkennen und auch einstufen zu können. Man wird sich dessen bewusst und kann wesentlicher leichter damit umgehen. Ich bin heute von Wien nach Vorarlberg gereist um mich jetzt 10 Tage noch intensiver… Continue reading XV. “mind-body aspect”

XIV. “Mentale Muster”

  Hallo Leute. Im Yoga gibt es 5 Arten mentaler Muster, genannt “vrittis”. Sie verändern sich permanent und wir identifizieren uns bewusst und unbewusst damit. Yoga ist der Zustand der Selbstverwirklichung, denn wir dann erfahren wenn all diese mentalen Muster zur Ruhe kommen. Man nennt diesen Zustand auch “Nirodhah”. Zu diesen mentalen Mustern gehören unsere… Continue reading XIV. “Mentale Muster”

XIII. “basics”

  Hallo Leute. Tag 4 meiner Challenge. Hab heute ca. 60min Yoga gemacht, konzentrierte mich dabei sehr gut, ich beginne immer mit ganz einfachen Asanas im Sitzen, Auflockerungsübungen “loosening practises” und auf jeden Fall mindestens 12 Durchgänge vom klassischen Sonnengruß, er deckt den ganzen Körper ab und man kann ihn immer und überall machen. Ich… Continue reading XIII. “basics”

XII. “breath”

  Tag 3. Ich realisiere mehr und mehr welcher Mensch ich sein will. War das zu poetisch? Spass bei Seite. Ich kann natürlich von meiner geistigen Entwicklung noch nicht so viel erzählen, dafür ist es noch zu früh. Meine Gefühlsleben ist unverändert würde ich mal sagen. “Ups and downs” oder ” a uf und ab… Continue reading XII. “breath”

XI.

  Namaste! Heute ist der 2te Tag meiner “Challenge” und ich muss sagen, dass ich echt ein wenig geschlagen war von meiner gestrigen Arbeitsnacht im Casino. Es ist dann echt ein wenig mühsam sich auf die Praxis einzulassen, doch man kann mit ganz einfachen Dingen starten und sich dann langsam steigern und auf einmal hat man… Continue reading XI.

X.

  Namaste! Ich kann es jetzt eigentlich kaum erwarten diese Reise zu starten und freue mich jetzt drauf loslegen zu können. Mir ist natürlich bewusst, dass ich nicht der erste bin, der jetzt auf die Idee kommt, eine Art “Yogachallenge” zu machen, doch ich denke einfach man kann es nicht oft genug publizieren, leben und… Continue reading X.

IX. Yogaphilosophie und Yogachallenge

  Hallo zusammen. Hab heute wieder einiges über die ganze Yogaphilosophie gelesen und ich musste mir eingestehen, dass meine Herangehensweise nicht mehr ganz passt. Yoga zu leben, alle Nebenwirkungen zu (er)tragen und auch ständig zu verzichten, weil man sich viele Angewohnheiten auch abgewöhnen muss, ist nicht immer leicht. Ich stoße immer wieder an meine Grenzen,… Continue reading IX. Yogaphilosophie und Yogachallenge

VIII. Asana Pranayama Mudra Bandha

  Hallo zusammen. Ich möchte heute mit etwas beginnen, was ich mich bestärkt mich noch mehr auf das Thema Yoga einzulassen. 2015 besuchte ich mit einem Freund eine Yoga Schule in Indien für 200 Stunden “Hatha” Yoga. Hatha Yoga wird auf 4 Hauptbereiche aufgeteilt die sich Asana, Pranayama, Mudra, Bandha nennen. Diese Praktiken sind von… Continue reading VIII. Asana Pranayama Mudra Bandha

VII. Terror…Helden der Moderne

  Namaste! Ich muss ja ehrlich gestehen, ich bin ein großer Fussballfan und auch mich hat erschüttert was an diesem 11.04.2017 in Dortmund passiert ist. Nicht einmal mehr der Sport wird uns gelassen um von unserer alltäglichen Problemen abzuschalten. Man kann das ganze jetzt sehen wie man will, aber wie kann es sein, dass dieses… Continue reading VII. Terror…Helden der Moderne

VI. Yoga go´s West

  Patanjali ist der der Vater des indischen Yoga’s, der Guru wenn man so will. Seine beiden Hauptsätze besagen “Yoga ist die Beruhigung des Geistes. Dann verweilt der Yogi im Licht.” Er empfiehlt dabei einen 2-Stufen-Weg. In der ersten Stufe geht es um das Entwickeln positiver Eigenschaften und in der zweiten Stufe um die Meditation.… Continue reading VI. Yoga go´s West